2. Platz in der U15 Leistungsrunde für JSG

Ammelinghausen, den 28.01.2018: Mit dem Gewinn der Hallenkreismeisterschaft sicherten sich unsere Jungs die Teilnahme an der C-Junioren Leistungsrunde. Weitere Teilnehmer waren der U15 Kreismeister, MTV Treubund Lüneburg, sowie die U15 Landesliga Teams des MTV (2 Mannschaften) und Eintracht Lüneburg.

Gleich im ersten Spiel gegen den U15 Hallenkreismeister zeigten sich unsere Kicker hellwach und ließen sich von den älteren C-Junioren nicht beeindrucken. Durch ein Tor von Rig, der sich zentral durchsetzte, ging die JSG auch verdient in Führung. Einige gute Einschussmöglichkeiten blieben in der Folge ungenutzt. Aufgrund des Chancenplus aber am Ende ein verdienter Sieg und guter Einstieg in das Turnier für unsere JSG. Darauf folgten zwei gerechte Punkteteilungen gegen MTV II L (0:0) und Eintracht Lüneburg (1:1). In beiden Spielen war kaum ein Altersunterschied erkennbar. Gegen Eintracht mussten unsere Jungs auch einem Rückstand hinterherlaufen, den Frederic zum 1:1 ausgleichen konnte.

Unser letzter Gegner MTV I L konnte mit einem Sieg das Turnier für sich entscheiden. So legte das Team auch los und ging mit 1:0 in Front. Unsere Jungs hielten aber spielerisch und vor allen auch körperlich dagegen und drehten mit zwei Toren von Julian das Spiel zum 2:1. Der MTV scheiterte in der Folge mehrfach an unserem blendend aufgelegten Schlussmann Jamero. Niclas stellte dann noch mit dem 3:1 den Endstand her.

Jetzt musste das abschließende Turnierspiel zwischen Eintracht und MTV II L entscheiden. Der MTV brauchte einen Sieg, sonst wäre unsere JSG als Tabellenerster für die Bezirksmeisterschaft qualifiziert. Die Turner gingen mit 1:0 in Führung, die Eintracht aber unter dem großen Jubel unserer Jungs und mitgereisten Fans ausgleichen konnte. Spannung pur und Chancen auf beiden Seiten. 38 (!) Sekunden vor Ende der Partie netzte der MTV dann zum 2:1 Siegtreffer ein und sicherte sich damit den Turniersieg aufgrund des besseren Torverhältnisses vor unserer U14.

Dieses war eine Leistungsrunde auf sehr hohen Niveau, wie auch der Kreisjugendvorsitzende, Klaus Dieter Arndt bei der Siegerehrung fand. Außerdem habe man mit nur 30 Fouls in 10 Spielen ein sehr faires Turnier gesehen.

😉 …MM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*