Heimniederlage gegen Borstel-Luhdorf

JSG – JFV Borstel-Luhdorf 0:5 (0:3)

Adendorf, den 21.09.2019: In einer starken Anfangsphase ließen wir den Titelkandidaten kaum Raum und Zeit zum Agieren. Wir schafften es aber nicht im letzten Drittel die entscheidende Möglichkeit herauszuspielen und konnten einen Konter (auch der individuellen Klasse des gegnerischen Spielers geschuldet) nicht entscheidend unterbinden. Dieser führte zur Führung und spielte der JFV in die Karten.

Mit zunehmender Spieldauer fehlte uns die letzte Konsequenz in den entscheidenden Spielszenen, so dass die JFV die weiteren Möglichkeiten nutzte und das Spiel bereits vorzeitig zu ihren Gunsten entschied. Unterm Strich völlig verdient! Aber wir lassen uns nicht unterkriegen und machen weiter.

😛 …FN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*